stadtwald-header.jpg
Wohnen am Stadtwald
Wolfsburg

Wohnen am Stadtwald Wolfsburg

Die Idee

In naturräumlich bevorzugter Lage lässt sich auf den vorgefundenen Strukturen ein eigenständiges Stadtquartier aus einem Guss entwickeln, das getreu dem Leibniz´schen Motto „Einheit in der Vielfalt“ den Zusammenhang wahrt, ohne langweilig zu werden. Um dem Anspruch gerecht zu werden, „eine lebendige Adresse zu schaffen“, wurde ein Team aus Architekten und Gesellschaften generiert, das die stadtteilprägende „grüne Mitte“ als ganzheitlich gestaltetes Produkt offeriert.

Der Standort

Der Gestaltung des öffentlichen Raumes galt besondere Aufmerksamkeit. Um eine gestalterische Einheit zwischen dem öffentlichen Raum und den ihn umgebenden Raumkanten zu formen, war die Zurückhaltung in der Wahl der eingesetzten Mittel und die nachhaltige Wertigkeit der verwendeten Materialien unabdingbarer Bestandteil der Planungen.

Das Projekt: Die Eigentumswohnungen

Je drei Wohnhäuser gruppieren sich zu einer Landschaft auf einem angehobenen, steinernen Plateau, umflutet von den Ausläufern des östlich angrenzenden Waldes, und docken mit dem jeweils nördlichsten Haus an den öffentlichen Platzraum an. Die drei Wohninseln mit den Namen Rügen, Sylt und Usedom setzen sich aus insgesamt 51 Wohneinheiten verteilt auf neun Stadthäuser zusammen. Drei Stadthäuser mit durchschnittlich je fünf Wohnungen bilden eine Wohninsel. Von ca. 70 m² bis hin zu 229 m² großen Wohnungen werden hier vielfältige Bedürfnisse bedient.

Das Projekt: Die Reihenhäuser

Entwickelt wurden zwei unterschiedliche Reihenhaustypen, die den individuellen Bedürfnissen der Bewohner Rechnung tragen. Insgesamt werden 16 Reihenhäuser, die wiederum in vier Hausgruppen zusammengefasst sind, realisiert. Somit ergeben sich acht Reihenend- und acht Reihenmittelhäuser. Acht Splitt - Level Haustypen mit einer Deckenhöhe von 4,15 m im Wohnbereich, sowie Teilkeller und integrierter Garage mit ca. 160 m² und acht Reihenhaustypen mit einem straßenseitig angeordneten Erker und einer ca. 30 m² großen Dachterrasse sowie einer ebenfalls integrierten Garage mit insgesamt 195 m² generieren eine lebendige Adresse und formen so den Eingangsbereich des neuen Quartiers.

Fakten

  • 16 Reihenhäuser
  • 51 Wohnungen verteilt auf neun Stadthäuser
  • Lage am Stadtwald Wolfsburg